Sa. 16. Juni 1990


Kleingärtner und Siedler aus Ostberlin demonstrierten am Sonnabend vor dem Roten Rathaus für den Erhalt ihrer Gärten. Sorgen um die Zukunft angesichts der derzeitigen Entwicklung veranlassten sie zu diesem Schritt. Auf Transparenten war ein eindeutiges "Nein zum Bundesgartengesetz" zu lesen.
(Neues Deutschland, Mo. 18.06.1990)

In Rostock-Warnemünde wurde am vergangenen Wochenende der Landesverband des Bundes für Natur und Umwelt (BNU) in Mecklenburg/Vorpommern gegründet. Der Vereinigung, die parteiunabhängig und demokratisch für Natur- und Umweltschutz sowie Landschaftspflege wirkt, gehören Naturfreunde aus den Bezirken Rostock, Schwerin und Neubrandenburg an. Der BNU-Landesverband will vertraglich mit dem Kulturbund zusammenarbeiten.
(Berliner Zeitung, Mi. 20.06.1990)

Für die Sicherung des Bestandes der Gartenanlagen als "Grüne Lunge" Berlins demonstrieren heute, um 10 Uhr, vor dem Roten Rathaus Siedler und Kleingärtner.
(Neues Deutschland, Sa. 16.06.1990)

Der Verband der Veteranen in der DDR hat sich in Bund Deutscher Senioren (Ost) umbenannt.

Im Berliner Reichstag wird das "Kuratorium für einen demokratisch verfassten Bund deutscher Länder" gegründet.

Δ nach oben