DDR 1989/90Brandenburger Tor

12.01. Verzicht auf Nachfolgeeinrichtungen der Staatssicherheit vor der Volkskammerwahl

14.01. Deutsch-Deutsche Wirtschaftskonferenz

15.01. "Sturm" auf die Stasizentrale in Berlin-Lichtenberg

17.01. Die erste Ausgabe der Anderen Zeitung in Magdeburg erscheint

18.01. Die Bundesregierung stellt klar, die vereinbarte Vertragsgemeinschaft vor der Volkskammerwahl wird es nicht geben.

19.01. Ingrid Matthäus-Maier von der bundesdeutschen SPD schlägt eine Währungsunion vor

28.01. Die Volkskammerwahl wird auf den 18.03. vorgezogen


03.01. Erklärung zum Wahlbündnis 90

06.-07.01. Landesdelegiertenkonferenz des Neuen Forum

12.-14.01. Erste Delegiertenkonferenz der SDP

13.01. Gründung DIE NELKEN

18.01. Gründung der Deutsche Volkspolizei Gewerkschaft

19.-21.01. Erstes Landesvertretertreffen der Bürgerbewegung Demokratie Jetzt

20.01. Gründung der Gewerkschaft der Volkspolizei

20.01. Gründung der Deutschen Sozialen Union

20.-21.01. 14. Parteitag der NDPD

26.-28.01. XIII. Parlament der FDJ

27.-28.01. Gründungskongress des Neuen Forum

27.01. Gründungsparteitag der Deutschen Forumpartei

30.01. Gründung der Organisation Vereinigte Linke


29.01. Außerordentlichen Delegiertenkonferenz der Gewerkschaft Gesundheitswesen

31.01.-01.02. Außerordentlicher FDGB-Kongress


So. 28. Januar 1990


Deutsch-Sowjetische Freundschaftsgesellschaft 28.01.1990

Anzeige in der Berliner Zeitung am 12.02.1990

Auf dem außerordentlichen Kongress der Gesellschaft für Deutsch-Sowjetische Freundschaft, wird der Gründungspräsident der Gesellschaft, Jürgen Kucznski, zum Ehrenpräsidenten gewählt.

Etwa 250 Personen versammelten sich in Leipzig hinter der Oper. Anlass war das Gerücht, die Republikaner wollen in einem Restaurant eine Gründungsversammlung abhalten. Die Versammelten begaben zu dem Restaurant und stellten fest, es gibt dort kein Treffen der Reps.

Δ nach oben