So. 25. März 1990


Eine Vereinigung der Wirtschaftsjuristen und Justitiare wurde in Potsdam-Babelsberg gegründet. Justitiare aus Kombinaten, Betrieben und Organisationen diskutierten über Ziele und Aufgaben des parteiunabhängigen Berufsverbandes, der konsequent für einen demokratisch legitimierten Rechtsstaat, für Gesetzlichkeit und Rechtssicherheit eintreten will.
(Neue Zeit, Mo. 26.03.1990)

Nach ihrem Erstflug von Frankfurt (Main) nach Dresden landete am Sonntag eine Boeing 737 der Deutschen Lufthansa auf dem Flughafen der Elbestadt. Die Route ist eine der planmäßigen Verbindungen, die von der BRD-Fluggesellschaft mit Beginn des Sommerflugplanes eröffnet werden. Ebenfalls am Sonntag traf die Premieren-Linienmaschine aus München in Dresden ein. Wöchentlich bestehen jetzt 31 Verbindungen zwischen Dresden und Leipzig sowie Städten der Bundesrepublik.
(Neues Deutschland, Mo. 26.03.1990)

Ein Camping- und Caravan-Verband (CCV) der DDR wurde am Wochenende in Berlin gegründet Als Ziel setzt sich der CCV, Campern schöne Erlebnisse im In- und Ausland zu verschaffen. Dazu sollen eigene Campingplätze entstehen beziehungsweise schon vorhandene nach internationalem Standard ausgebaut werden.
(Neues Deutschland, Di. 27.03.1990)

In der Woche nach der Volkskammerwahl meldeten sich nur noch 4 990 DDR-Bürger als Übersiedler. In der Woche zuvor waren es noch 11 914.
(Neues Deutschland, Di. 27.03.1990)

Δ nach oben