DDR 1989/90Brandenburger Tor


Fr. 18. Mai


Etwa 50 Ost-Berliner Lehrerinnen, Erzieherinnen und Wissenschaftlerinnen gründeten die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Berlin/Ost. In die Satzung wurde eine Bestimmung aufgenommen, die eine Fusion mit der GEW Berlin bei der Wiederherstellung der verwaltungsmäßigen Einheit von Berlin vorsieht. Die Gründungsmitglieder verabschiedeten ein Sofortprogramm, das u. a. Kündigungsschutz und Erhalt des Arbeitsplatzes vorsieht.
(Neue Zeit, Fr. 18.05.1990)