DDR 1989/90Brandenburger Tor


Do. 3. Mai


In Warschau findet ein Gespräch zwischen den Regierungsvertretern Polens, der DDR und der BRD über die Frage der polnischen Westgrenze statt.

Die polnische Seite wünscht einen Vertrag schon vor der Vereinigung auszuarbeiten und zu paraphieren.

Die bundesdeutsche Seite schlägt eine Erklärung beider deutschen Parlamente vor.

Was von der polnischen Seite nicht abgelehnt, aber als nicht ausreichend angesehen wird.