DDR 1989/90Brandenburger Tor


So. 24. September 1989


Im Gemeindesaal der Markusgemeinde in Leipzig findet ein Koordinierungstreffen oppositioneller Gruppen und Einzelpersonen statt.

Vertreten sind Demokratie Jetzt, Demokratischer Aufbruch, Neues Forum und die Initiative Vereinigte Linke. Die Initiative Frieden und Menschenrechte ist nicht vertreten.

Neben dem Austausch ├╝ber die aktuelle Situation soll Gemeinsamkeiten ausgelotet werden.

Auf dem Koordinierungstreffen wird ein Brief an das Innenministerium verabschiedet, in dem gegen die Nichtzulassung des Neuen Forum protestiert wird.

Eingeladen zu dem Treffen hatte die Leipziger "Initiative zur demokratischen Erneuerung". Ein Zusammenschluss oder die Bildung eines Dachverbands kommt, wie manche vielleicht erhofft hatten, nicht zustande.