DDR 1989/90Brandenburger Tor

Impressum


Di. 19. September


Das Neue Forum beantragt als erste oppositionelle Gruppe zum ersten Mal in der DDR ihre offizielle Zulassung als Bürgervereinigung.

In der Prager BRD-Botschaft erhöht sich die Zahl der DDR-Bürger auf über 500.

Der Vorsitzende der LDPD, Prof. Dr. Manfred Gerlach, gibt in seiner Festansprache auf der Veranstaltung seiner Partei zum 40. Jahrestag der DDR-Gründung ein Signal für neues Denken:

"(...) Höher- und Weiterentwicklung bedeutet in der Politik nicht bloß Vervollkommnung des Erreichten; es verlangt, Neues nicht zu blockieren, sondern aufzuspüren und auf den Weg zu bringen. (...)"
(DM, 20.9.1989)

bis hier aus: Sabine und Zeno Zimmerling, Neue Chronik DDR 1. Folge 2. Auflage Verlag Tribüne Berlin GmbH 1990 ISBN 3-7303-0582-4

Wegen der großen Anzahl von Ausreisebegehrenden aus der DDR wird die BRD-Botschaft in Warschau geschlossen.