DDR 1989/90Brandenburger Tor

Impressum


In- und Ausländer gemeinsam!
Menschenrechte sind unteilbar!

Die seit Jahren latent vorhandene, von der alten Führung stets geleugnete Ausländerfeindlichkeit nimmt in erschreckendem Maße zu. Immer mehr Nachrichten erreichen uns über eine zunehmende Hass- und Gewaltwelle gegen unsere ausländischen Mitbürger, der wir nicht untätig zusehen können.

Es muss Einigkeit darüber bestehen, dass die Probleme unserer ausländischen Mitbürger kein Gegenstand der Auseinandersetzung zwischen den politischen Parteien und Vereinigungen sein dürfen.

Wir fordern deshalb alle demokratischen Kräfte, alle Parteien und gesellschaftlichen Organisationen, Bürgerbewegungen und Vereinigungen, die Kirchen und Religionsgemeinschaften auf

am 24. April 1990, 17.00 Uhr, auf dem Alexanderplatz an der

Demonstration

und um 18.00 Uhr vor dem Roten Rathaus an der

Kundgebung

teilzunehmen.

Wir wollen zeigen, dass in der Öffentlichkeit unseres Landes Ausländerfeindlichkeit keinen Platz hat. Gleichzeitig wollen wir unsere Bereitschaft zu einem guten und fruchtbaren Miteinander bekunden.

Aktionsbündnis "In- und Ausländer gemeinsam"