DDR 1989/90Brandenburger Tor

Impressum


4.11.1989

SOLANGE FRAUEN NOCH UM DIE MÄNNER
RIVALISIEREN UND NICHT GENÜGEND
SOLIDARITÄT UNTEREINANDER HABEN,
WERDEN SIE SICH DEN MÄNNERN ANPASSEN
UND DIE BISHERIGE POLITIK DER
MÄNNER UNTERSTÜTZEN.

(Magarete Mitscherlich-Nielsen)

Frauen, wisst ihr, warum wir heute hier zusammengekommen sind? Es geht um den Umbruch der gesamten Gesellschaft.

Frauen in die Offensive!

Wir Frauen der "lila offensive" wollen und in den Prozess der sozialistischen Erneuerung einmischen ... mitmischen ... ummischen.

Wir wollen dies bewusst aus der Perspektive von Frauen tun. Frauen stehen immer noch in der 2. Reihe in Wirtschaft, Politik und Wissenschaft.

Zum Beispiel:

- 75 % aller berufstätigen Frauen arbeiten in traditionell typischen Frauenberufen

- werden die traditionell typischen Frauenberufe schlechter bezahlt als traditionell typischen Männerberufe

- arbeiten in Leitungsfunktionen der Wirtschaft nur 20 % Frauen

- leisten Frauen von den 45 Stunden wöchentlich anfallender Hausarbeit 34 Stunden

WER SICH NICHT WEHRT KOMMT AN DEN HERD !

Diese und andere Probleme müssen öffentlich gemacht werden!

Wir fordern u.a.:

- Höherbewertung frauentypischer Berufe

- besondere Förderung von Frauen in Wissenschaft und Technik

- Männer in Berufe des Sozialbereichs

- Quotenregelung auf allen Gebieten in Politik und Wirtschaft

- Abbau rollenspezifischer Erziehung

- Schaffung von Bedingungen, die die Vereinbarkeit von Mutterschaft, als auch Vaterschaft und Berufstätigkeit möglich machen

- eine neue Frauenorganisation, Frauenzeitungen, Frauenzentren, Frauencafés, Frauenbibliotheken, ein Frauenforschungsinstitut, Frauenmuseum, Frauenarchiv, FRAUENMINISTERIUM

- gleichberechtigte Anerkennung nichtehelicher/lesbischer Lebensformen

Wir kämpfen für eine sozialistische Gesellschaft ohne patriarchale Verhältnisse! - Gemeinsam mit Männern!

DIE FRAUENFRAGE IST KEIN RANDPROBLEM !

Es gibt nur zwei Wahrheiten auf der Welt: 1. Männer sind klüger als Frauen
2. Die Erde ist eine Scheibe

aus gesammelte Flugschriften DDR `90, Heft 2, Januar 1990, Redaktion und inhaltliche Gestaltung: Aktive aus Ostberlin, Technische Gestaltung, Produktion und Vertrieb: ASTA TU Berlin

Δ nach oben