Aufruf zur Gründung der Forum-Partei Thüringen

Olaf F(...) aus, Untermaßfeld (...) übergab uns folgenden Text zur Veröffentlichung: Das Neue Forum hat in den vergangenen Wochen einen maßgeblichen Beitrag dazu geleistet, die bisher zum Schweigen und zur Passivität verurteilte Mehrheit der Bürger unseres Landes politisch zu mobilisieren und bestehende scheinsozialistische Strukturen aufzubrechen. Nun aber, da bald freie Wahlen ins Haus stehen, genügen Plattformen nicht mehr. Entsprechend den Wünschen vieler Anhänger des Neuen Forums und aus Sorge um unser Vaterland schlagen wir die Gründung einer Forum-Partei vor, deren Verbände sich vorerst basisdemokratisch in den alten Ländergrenzen entwickeln sollen. Mit der Gründung der Forum-Partei Thüringen wollen wir einen Anfang machen. Unser Ziel ist eine echte demokratische Ordnung auf dem Boden der DDR. Wir wollen mithelfen die tiefgreifende Krise unseres Staates schnell und zum Wohle der Gesamtbevölkerung zu lösen.

Untermaßfeld, den 1. Dezember 1989
Initiatoren zur Gründung der Forum-Partei Thüringen

Die erste Beratung fand am 24.11.1989 statt, Die nächste Beratung findet am 8.12.1989 in Ilmenau statt. Treffpunkt vor der Mensa der TH um 19 Uhr.

aus: Freies Wort, Nr. 286, 05.12.1989, 38. Jahrgang, Organ der Bezirksleitung der SED