DDR 1989/90Brandenburger Tor

Impressum


"Packen wir's an!"

Aufruf der "Koalition der Vernunft" aus den oppositionellen Gruppen im Bezirk Leipzig

DOKUMENTATION

Wir, die oppositionellen Gruppen "Demokratischer Aufbruch", "Neues Forum", "Demokratie Jetzt", die ökologischen Basisgruppen und die SDP haben ein politisches Bündnis geschlossen, um endlich handeln zu können!

Wandel in unserer Gesellschaft heißt für uns, alle Möglichkeiten zu schaffen, um politische Verantwortung übernehmen zu können. Das heißt für uns Änderung der Verfassung:

sofortige Zulassung aller basisdemokratischen Gruppen und der SDP!;

Beteiligung an der Ausarbeitung des Wahlgesetzes und auf dessen Basis freie Wahlen!;

Artikulationsmöglichkeiten für uns in den Medien, um unsere politikfähigen Vertreter bekanntzumachen!;

Wahlen dann, wenn die Gruppen Gelegenheit hatten, sich zu profilieren!;

Volksentscheid über Neuwahlen!

Dafür gehen wir Montag für Montag auf die Straße! Heute, morgen und in Zukunft - absolute Gewaltfreiheit ist unsere Pflicht! Stimmen Sie mir zu! Achten Sie auf jeden neben sich und verhindern sie Gewalt mit Wort und Tat! Schmährufe sind nicht unser höflicher politischer Umgangston!

Seit Donnerstag ist eine neue Seite im Geschichtsbuch der DDR! Haben wir alle Vertrauen in eine demokratische Zukunft unserer Heimat! Bleiben wir hier und packen es an, denn geredet haben wir viel. Arbeiten Sie hier bei uns so, dass wir auf unsere Mark wieder stolz sein können!

Arbeiten wir im Beruf und in der Politik! Warten wir nicht, dass andere für uns denken und entscheiden! Kommt in unsere neu gebildeten Gruppen und bringt Eure Ideen ein! Lasst sie uns gemeinsam verwirklichen!

(Vom späten Samstagnachmittag)

aus: taz, 13.11.1989