DDR 1989/90Brandenburger Tor

Impressum


So. 24. Dezember


Entsprechend der Vereinbarung, die zwischen Ministerpräsident Modrow und BRD-Kanzler Kohl in Dresden getroffen wurde, entfallen ab heute 0.00 Uhr Visumszwang und Mindestumtausch für Bürger der BRD und Berlin (West).

Über 1,5 Millionen Menschen nutzen heute und am darauf folgenden Tag die Reisemöglichkeiten.

bis hier aus: Sabine und Zeno Zimmerling, Neue Chronik DDR 3. Folge, 1. Auflage, Verlag Tribüne Berlin GmbH 1990, ISBN 3-7303-0595-6 und Neue Chronik DDR 4./5. Folge, 1. Auflage, Verlag Tribüne Berlin GmbH 1990, ISBN 3-7303-0604-9

Wie in den Tagen zuvor besteht die Mahnwache vor der rumänischen Botschaft in Berlin weiter.

Der Kurs DDR Mark zur D-Mark beträgt 10:1 auf dem Schwarzmarkt. Kurs in der Staatsbank der DDR 1:1.

Bürgerinitiativen und politische Gruppen organisieren örtliche Übernachtungsmöglichkeiten über die Weihnachtsfeiertage für Besucher aus der Bundesrepublik.

Vom Bundesinnenministerium wird mitgeteilt, alle politischen Gefangenen aus der BRD und Westberlin sollen aus der Haft in der DDR entlassen werden.